Sitemap    Kontakt    Impressum     

Ordnungspartnerschaften

Als 1997 die Initiative "Ordnungspartnerschaften in NRW - Mehr Sicherheit in Städten und Gemeinden" ins Leben gerufen wurde, haben manche gezweifelt, aber nicht wenige gehofft, dass sich die Grundidee der Ordnungspartnerschaft landesweit durchsetzt. Nach über 10 Jahren praktischer Erfahrung zweifelt keiner mehr daran: mit mehr als 840 Ordnungspartnerschaften wurde zwischenzeitlich in NRW ein wirksames Modell für mehr Sicherheit eingerichtet. 

Ordnungspartnerschaften sind das Dach, unter dem Aufgaben- und Entscheidungsträger Projekte unmittelbar vereinbaren. Sie sind keine selbständigen Gruppen, sondern eine Kennzeichnung für einen Zusammenarbeitsrahmen, der das Ziel der Verbesserung der objektiven Sicherheit und die Stärkung des subjektiven Sicherheitsgefühls der Bevölkerung verfolgt.

Weitere Informationen zu den Ordnungspartnerschaften