Das Kompetenzcenter Sicherheit NRW

1. Sicherheitskongress 2010

Sicherheitspersonal und Polizei: Kooperation


Der Kongress stand unter dem Motto:"Gewalt im ÖPV: Private Sicherheitsdienste vs. Exekutive?"

Durch zunehmende Gewalt im gesellschaftlichen Leben (z.B. bei Fußballveranstaltungen u. ä.) wird auch der ÖPV in Mitleidenschaft gezogen.
Die Exekutive hat kaum Möglichkeiten, den Personalaufwand den aktuellen Gegebenheiten zeitgerecht anzupassen.
Daher gehen immer mehr Unternehmen dazu über, Sicherheitsleistungen bei privaten Sicherheitsdienstleistern zu bestellen.
Dabei wird immer häufiger Wert auf restriktivere Durchsetzung der Sicherheitsleistungen gelegt.

  • Wie groß sind dabei die Spielräume für die privaten Sicherheitsdienstleister?
  • Ab wann beginnt die alleinige polizeiliche Verantwortung?

Diese Fragestellungen wurden im Rahmen des Kongresses erörtert.

Um weitere Details zu dem Kongress zu erhalten, melden Sie sich bitte an.